19. 09. 2022 – Funchal – Botanischer Garten

Morgens gingen wir ein paar Schritte durch die Altstadt, bevor wir im „Brunch Club“ lecker frühstücken gingen.

Danach wurde erst einmal fürs Frühstück morgen und in den nächsten Tagen eingekauft.

Gegen Mittag dann gingen Wassermaus und Kröte einen steilen Berg hinan, und zwar nicht zum Genuss der Abendröte, sondern um zum Botanischen Garten zu gelangen.

Der Botanische Garten ist wirklich sehenswert, in seinem nicht immer perfekten Charme.

Nach dem Abstieg gingen wir tatsächlich noch einmal einkaufen, diesmal fürs Abendessen. Schließlich haben wir ein Apartment mit vollständiger Küche.

Nach einer längeren Ruhepause und Abendessen gingen wir bei Einbruch der Dunkelheit noch einmal runter zum Hafen, bewunderten die Lichter der Stadt, und aßen noch ein Eis.

Bisher gefällt mir die Stadt und die Insel sehr gut! Nicht so groß, nicht so überlaufen wie die Kanaren. Morgen wollen wir in die Natur …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s